SEOMarketing.Heinemann

Google Instant – Auswirkungen auf SEO?

In Online Marketing on 16. September 2010 at 16:42

Google Instant macht die Suche noch schneller.  Google Instant liefert schon beim Tippen Suchergebnisse und nutzt dafür Google Suggest. Mit jedem Buchstaben gibt es neue Ergebnislisten und Vorschläge, in denen live bei Pfeiltasten gescrollt werden kann. Was bedeutet Google Instant nun für das  SEO sowie SEM?

Meinungen von SEO-Experten zu Google Instant

Dominik Schwarz, Projektleiter von klickfreundlich meint: „es werden nicht nur live Suchergebnisse eingeblendet sondern auch die Google-Adwords- Anzeigen verändern sich bei jedem neuen Buchstaben. Ab 3 Sekunden Einblendungszeit wird eine Impression gewertet. Mögliche Folgen: Veränderung im QF durch veränderte Klickrate.

Durch die direkte Ergebniseinblendung wird die Zahl der Longtail- und Mehrwortanfragen voraussichtlich abnehmen. Zudem wird die Fokussierung auf Wortstämme, Singulare und Vorsilben zunehmend wichtiger. Generische Begriffe und Marken werden durch die Vorschläge von „Autocomplete“ künftig deutlich mehr Traffic erhalten.“

Für Suchmaschinenmarketing und -optimierung bietet Google Instant Stefan Tweraser,  Deutschlandchef von Google, zufolge mehr Möglichkeiten. Der Longtail werde noch intensiver durchsucht – hier gebe es viel Potenzial für Textanzeigen. Eine Preissteigerung bei AdWords für Werbetreibende schließt der Deutschlandchef aus. Für SEO, das sich an die Regeln halte, mache Google Instant keinen Unterschied, „für alle, die versuchen, den Index auszutricksen, wird es einen Tick schwieriger“, so Tweraser. Interview bei Internet World

Maik Bruns, SEO-Berater bei Bloofusion, meint: „noch lässt sich schwer einschätzen, welche Auswirkungen Google Instant hat, weil noch nicht klar ist, wie die User diese neue Suche nutzen werden. Es könnte sein, dass Short- und Mid-Tail-Anfragen gestärkt werden, weil die User mit Suggest und Instant sofort die Keyword-Vorschläge von Google auf ihre Relevanz überprüfen können … User könnten jetzt eher die Suggest-Vorschläge durchprobieren und sich noch seltene als bisher auf die hinteren Ergebnisseiten verirren.“

In Bezug auf die Bedeutung von Google Adwords Kampagnen denkt Martin Röttgerding, Bloofusion, dass „durch das vergrößerte Suchfenster mit den Suggest-Vorschlägen die organischen Suchergebnisse nach unten verschoben werden, dadurch werden die Adwords Anzeigen durch Google Instant prominenter.“

Weitere Auswirkungen von Google Instant für das SEM:

Eine Impression einer Anzeige wird gezählt, wenn der User eine Suche mit der Enter-Taste, einem Klick auf die Suchen-Schaltfläche oder das Auswählen einer Suchanfrage aus den Vorschlägen abschließt, wenn ein Link auf einer Ergebnisseite angeklickt wird oder wenn eine Ergebnisseite mindestens drei Sekunden lang betrachtet wird.

Die Kosten für Adwords-Kunden werden sich nicht erhöhen.

Quelle: Agency Update, Googles Newsletter für Performance-Agenturen

Weitere Quellen: heise onlineSEO Scotland, tagSeoBlog

Weitere Dokumente auf slideshare.

Weitere Artikel:
Duplicate Content – wie vermeide ich doppelten Inhalt?
Studie: wie wirkt positive Mundpropaganda?
Mehr Besucher mit den richtigen Keywords
Wie wichtig ist SEO&SEM für den Kaufauslöser?
SEO: Negative Keywords

  1. […] Instant war mir ein Artikel wert, bei dem ich Expertenmeinungen sammlte, welche Auswirkungen Google Instant nach auf SEO und SEM haben wird. In dieser Woche habe ich auf t3n einen Link zum Wall Street Journal gefunden, der erste […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: