SEOMarketing.Heinemann

Off-Page-SEO

In Online Marketing on 12. Mai 2010 at 14:27

Vertrauen und einen besseren Rang aufbauen ist nicht einfach. Für Google zählt die Meinung anderer über Sie mehr als Ihre eigene Meinung über sich.  Der Beitrag soll ein paar Anregungen geben. Quelle: adocom

Welche Links sind interessant?

  • Eigenschaften von Qualitätslinks
  1. Unidirektionale Links: Hierbei handelt es sich um eingehende Links ohne Backlink.
  2. Ankertext: Der Text stellt in diesem Fall den tatsächlichen Link zu Ihrer Seite dar. (Hinweis: Textlinks, die Ihren Suchbegriffen entsprechen, sind noch besser geeignet.)
  3. Kontextbezogen: Hierbei handelt es sich um Links innerhalb des Texts. (Diese wirken am natürlichsten.) Möglicherweise bezieht sich der dazugehörige Text ebenfalls auf Ihre Site.
  4. Auf der verweisenden Seite eingehende Links: Links, die auf die Seite verweisen, die auf Ihre Seite verweist.

Eine andere Eigenschaft einer Seite mit einem hohen Rang ist, dass sie viele Links zu spezifischen Seiten aufweist. Beim Einrichten des Rangs Ihrer Site im Hinblick auf bestimmte Begriffe sollten Sie erreichen, dass es sich bei den im Rang berücksichtigten Seiten nicht immer um die Homepage handelt. Jede Ihrer Hauptproduktseiten und wichtigen Seiten sollten Ihnen gezielten Datenverkehr einbringen, der zu Konvertierung und zum Erreichen der gewünschten Ziele für die Website führt.
Sie benötigen Links zu allen Unterseiten, die im Rang berücksichtigt werden sollen. Aus diesem Grund empfiehlt sich die oben erwähnte interne Verlinkung, sodass Sie innerhalb Ihrer Site Links zu diesen Seiten einrichten können. Außerdem möchten Sie, dass andere Websites auf diese Seiten verweisen, da die Seiten dadurch als vertrauenswürdiger gelten und einen höheren Rang erhalten.

Führen Sie die Abfrage „link: http://www.Sitename.com“ durch, um festzustellen, wie viele Links auf eine Site in Google oder auf eine Seite einer Site verweisen. Google gibt nicht jeden Link zu der Seite wieder, da sonst der Algorithmus von Google offengelegt werden könnte. Dies ist offensichtlich nicht erwünscht. Google zufolge sind die angezeigten Links nicht notwendigerweise gute Links. Möglicherweise werden Links angezeigt, die gar nichts mit Ihrem Rang zu tun haben. Daher ist Google nicht immer ideal, wenn es um das Anzeigen eigener Links geht.

Yahoo! und Yahoo! Site Explorer sind sehr gut. Gehen Sie zu Yahoo! und geben Sie den Befehl „link:“ ein (Der Befehl wird von allen Suchmaschinen erkannt.). Wenn Sie diesen Befehl in Yahoo verwenden, werden fast alle Ihre Links angezeigt. Häufig werden diese der Wichtigkeit nach angeordnet, sodass es sich bei diesen Links (je nach Größe Ihrer Site) wahrscheinlich um die Links handelt, die Ihnen zu einem besseren Rang verhelfen.

Wird die Wichtigkeit eines Links bei Yahoo und Google ähnlich eingeschätzt?

Nein, aber ähnlicher, als es früher der Fall war. Yahoo bewertet in der Regel die Quantität von Links. Viele Links, sogar ohne Bezug, führen zu einem besseren Rang. (Sie können sich außerdem noch auf die Meta-Tags verlassen.)

Bei Google ist das Gegenteil der Fall. Sie können über eine in Bezug auf Inhalt, Title-Tags usw. nicht besonders gut optimierte Seite verfügen. Weist diese Seite jedoch viele Qualitätslinks mit dem entsprechenden Ankertext auf, wird sie in Google im Rang berücksichtigt.

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Lars Heinemann. Lars Heinemann said: Off-Page-SEO: http://wp.me/pMmd4-7p […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: